Babyschwimmen in Westerode und Bad Sachsa | Infos unter: info@babyschwimmen-eichsfeld.de
Babyschwimmen in Westerode und Bad Sachsa | Infos unter: info@babyschwimmen-eichsfeld.de

Wissenswertes von A bis Z

Auf dieser Seite erfahren Sie alles über den organisatorischen Ablauf. Helfen Sie mit, diesen gemeinsam mit uns so reibungslos wie möglich zu gestalten.

Anmeldung

Wenn Sie Ihr Kind bei uns anmelden möchten, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns. Wir nehmen uns gerne Zeit und informieren Sie über alles Wissenswerte. Terminanfragen können Sie telefonisch oder über das Kontaktformular stellen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Telefon

+49 36077 935656

Mobil

+49 170 8339992

Neues Angebot im kukphysio. in Westerode

Ab sofort findet im Bewegungsbecken, im kukphysio. Westerode, das Baby- und Kleinkinderschwimmen, unter der Leitung von Jacqueline Liesegang, Kinderkrankenschwester und Kursleiterin für Babymassage- und Babyschwimmen  statt.

Teilnehmen können Kinder im Alter zwischen 3 Monaten und 3 Jahren.

Die Kurse teilen sich in einen Grundkurs ( Minifisch ) und verschiedene Pinguinkurse ( Fortgeschrittene) auf.

Im ersterem kann sich das Kind spielerisch an das Wasser gewöhnen.

Es erfolgt eine Stimulation für Augen, Gehör und den Gleichgewichtssinn.

Das Babyschwimmen hat positiven Einfluss auf die Motorik und Koordinationsfähigkeit.

Der Verdauungs-und Schlafrhythmus wird stabilisiert.

Beim Babyschwimmen kann die Eltern-Kind-Beziehung vertrauensvoll aufgebaut werden, besonders auch die Vater-Kind-Beziehung.

Außerdem machen die Kinder Erfahrungen in der Gruppe.

Es ist erwiesen, dass die Frühförderung der Kleinsten im Wasser viele Vorteile hat.

Positive Auswirkungen zeigen sich unter anderem am Herz-Kreislauf-System, an der Lungenfunktion und am Bewegungsapparat. Die körperliche, motorische, geistige, soziale- und seelische Entwicklung des Kindes lassen sich durch das Babyschwimmen mit viel Spiel und Spaß fördern.

Der Pinguinkurs hat das Ziel, die Wassergewandheit der Mädchen und Jungen, und der der Eltern zu trainieren und das Kind motorisch sowie wassertechnisch weiter zu bringen.

Natürlich steht der Spass immer an erster Stelle.

Tatkräftige Unterstützung erhalten die jungen  Eltern auch vom Personal der kukphysio., das ihnen immer hilfreich zur Seite steht.

Was passiert im Krankheitsfall?

Gerade Kleinkinder erkranken häufig. Damit sie schnellstmöglich wieder gesund werden und andere Kinder nicht anstecken, müssen kranke Kinder zu Hause bleiben. Erst wenn sie einen Tag fieberfrei sind, dürfen sie wieder an unserem Babyschwimmen teilnehmen; bei ansteckenden Kinderkrankheiten ist zudem ein vom Arzt ausgestelltes Attest über die Ansteckungsfreiheit des Kindes vorzulegen.

Ich bin für Sie da

Jacqueline Liesegang

Kinderkrankenschwester &

Kursleiterin für Babyschwimmen

 

Winkelstr. 2

37345 Holungen

 

Telefon: +49 36077 935656

Mobil: 0160/ 98339992

E-Mail: info@babyschwimmen-eichsfeld.de

 

 

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Babyschwimmen-Eichsfeld.de | Jacqueline Liesegang